Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags

Handorf. Das Trio soll am Sonntagmorgen gegen 6.45 Uhr bei einem Bekannten (39) im Steinweg geklingelt und diesen, als er die Tür öffnete, mit einem Baseballschläger verprügelt haben.  Nun ermittelt die Lüneburger Polizei wegen versuchten Totschlags gegen eine 37 Jahre alte Frau, ihren 40-jährigen Ehemann und einen Täter, der den Beamten bislang noch unbekannt ist. Der 39-jährige Handorfer hat bei dem Angriff Platzwunden und Prellungen davongetragen, er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die drei Täter flüchteten nach der Tat, die 37-Jährige konnte jedoch noch am selben Tag vorläufig festgenommen werden. Die Polizei fahndet nach den beiden Männern. Die Ermittlungen laufen, bislang konnte jedoch noch nicht geklärt werden, wieso das Trio auf den Mann losgegangen ist. lz

Den kompletten Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ - gedruckt oder digital als ePaper.