Bei einem Verkehrsunfall bei Lüdersburg ist ein 32 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. (Foto: t&w)

Nach Unfall: Bahnstrecke Uelzen-Hamburg für etwa 90 Minuten gesperrt

Lüneburg. Wegen eines Unfalls am Lüneburger Bahnhof, bei dem nach Angaben der Polizei eine 76 Jahre alte Frau schwer verletzt wurde, war am Mittwochmittag die Bahnstrecke zwischen Uelzen und Hamburg für etwa 90 Minuten gesperrt. Der Regional- und Fernverkehr konnte über die Westseite des Lüneburger Bahnhofs umgeleitet werden, Züge ohne Halt in Lüneburg fuhren über Rotenburg/Wümme Richtung Hamburg.

Um 14:15 Uhr wurde die Streckensperrung wieder aufgehoben, es kam zu massiven Verspätungen und Zugausfällen.  lz