Zweimal Unfallflucht in Lüneburg

Lüneburg. Zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen die Lüneburger Polizei. Es werden jeweils Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter (04131) 83062215 entgegen.

Am Freitag, 9. April, fuhr um 17.30 Uhr in der Eichenbrücker Straße ein bislang unbekannter Pkw sehr dicht an einem Fußgänger vorbei, der sich am Straßenrand befand. Dieser stürzte in der Folge und verletzte sich im Gesicht. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Ebensberg fort.

Am Sonnabend, 10. April, kam es in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in den Abendstunden zu einer zweiten Unfallflucht. Ein Pkw kam von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Stromkasten. Anschließend entfernte sich der Fahrer vom Unfallort. lz