Manfred Nahrstedt geht in den Ruhestand. (Foto: t&w)

Was diese Woche wichtig wird: Die Wandelnacht, der Blätterwald und der Landrat

Stadt: Zum Reformationstag laden die Kirchen und das Kloster Lüne am Vorabend zu einem kleinen Lüneburger Kirchentag in das Kloster ein. Am Mittwoch zwischen 18 und 22 Uhr lockt die Wandelnacht in Klostergängen. Am Freitag startet im Brömsehaus das 29. Baltische Seminar. Es widmet sich dieses Mal der Umsiedlung der Deutschbalten, die sich zum 80. Mal jährt: Freiwillig „heim ins Reich“ oder „diktierte Option“?

Land: Beim Landkreis Lüneburg werden in dieser Woche die personellen Weichen für die Zukunft gestellt. Am Mittwoch, 30. Oktober, wird der bisherige Landrat Manfred Nahrstedt in der Ritterakademie in den Ruhestand verabschiedet. Am Freitag, 1. November, tritt dann Jens Böther als Nachfolger im Kreishaus seinen Dienst an.

Kultur: Ein Mann macht Mittagspause im Park – und wird fast von einem herabfallenden Globus erschlagen. Die Person, die ihn gerade noch retten kann, ist der liebe Gott persönlich. Er hatte die Einsamkeit oben im Himmel einfach satt. So beginnt das Theaterstück „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“, es feiert in einer Inszenierung von Matthias Herrmann am Freitag, 1. November, Premiere im Studio des Theaters Lüneburg.

Sport: Nach drei Punktspiel-Niederlagen in Folge will Fußball-Regionalligist Lüneburger SK im NFV-Pokal wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Am Mittwoch (19.30 Uhr) tritt das Team von Teamchef Rainer Zobel im Viertelfinale des Wettbewerbs für Drittligisten und Regionalligisten bei Liga-Konkurrent TSV Havelse an. Der NFV-Pokalsieger qualifiziert sich für den DFB-Pokalwettbewerb der kommenden Saison.

Politik: Jubelfeiern und Wundenlecken heißt es nach der OB-Wahl in Hannover, der Urwahl der SPD und der Landtagswahl in Thüringen.
An Halloween zur Geisterstunde endet die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens – sofern der Kontinent dem britischen Premier Boris Johnson nicht erneut eine Fristverlängerung gönnt.

Online: Mit der Aktion #TeamTrees will die Organisation Arbor Day Foundation weltweit 20 Millionen Bäume pflanzen. Der Videoaufruf von YouTuber Jimmy Donaldson, bekannt als „Mr. Beast“, wurde innerhalb weniger Stunden millionenfach aufgerufen. Auch die Landeszeitung pflanzt wieder Bäume: Am Sonntag, 3. November, findet in Mechtersen das 14. Pflanzfest der Aktion „LZ-Blätterwälder“ statt. Schon jetzt übersteigt die Zahl der Anmeldungen von Lesern, die dabei sein wollen, die der Vorjahre. Die LZ berichtet auf allen Kanälen. lz