Donnerstag , 24. September 2020

Zeuge mit Messer bedroht

Lüneburg. Ein couragierter Zeuge hat zwei Diebe in die Flucht geschlagen. Der Anwohner der Albert-Schweitzer-Straße beobachtete einen Mann Anfang 20 und eine et wa 22 Jahre alte Frau, die sich am Dienstag gegen 23.15 Uhr am Ford eines Nachbarn zu schaffen machten. Als die Täter bemerkten, dass sie nicht unbeobachtet sind, liefen sie vermutlich ohne Beute in Richtung Bardowicker Wasserweg/Auf der Hude davon.

Als der Zeuge das Pärchen verfolgte, bedrohte die Frau ihn mit einem Messer. Sie soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein, blonde Haare mit Hochsteckfrisur und Pickel im Gesicht haben und war bekleidet mit einem olivgrünen Parka. Ihr Begleiter ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, hat dunkle, mittellange Haare und trug einen schwarzen Pullover mit weißen Streifen an der Seite. Hinweise an die Polizei unter 04131/83062215. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ.