Prof. Helmuth Thomas auf Forschungsschiff, Nordsee
Prof. Helmuth Thomas, Leiter des Geesthachter Hereon-Instituts für Kohlenstoffkreisläufe, 2018 auf dem Forschungsschiff Heincke bei einer Messkampagne in der Nordsee.

Wie viel Klo ist im Fluss?

Immer häufiger schnappen Fische, Würmer und Muscheln in Flüssen und Seen nach Luft. Grund des Sauerstoffmangels: zu viel Abwässer. Geesthachter Forscher entwickelten nun ein Verfahren, das die Belastung schneller und zuverlässiger ermittelt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.