Lüneburg: Drillinge verprügeln Ehepaar

Lüneburg. Schlägerei in der Lüneburger Innenstadt: Weil er ihnen eine gefälschte Gucci-Tasche verkauft haben soll, stellte ein Ehepaar aus dem Heidekreis einen 15-Jährigen in der Lüneburger Innenstadt am frühen Montagabend zur Rede. Daraufhin schlug und trat der Jugendliche mit seinen beiden gleichaltrigen Brüdern (es handelt sich laut Polizei um Drillinge) auf das Paar ein. Auch weitere Personen sollen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein.

Die Polizei übergab die drei Brüder ihrem Vater und leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Auch davor gab es in Lüneburg Ärger: Gegen 16:40 Uhr mussten die Beamten zum Sande ausrücken, weil zwei Männer im Alter von 20 und 46 Jahren eine Gruppe Jugendlicher mit einem Messer und Pfefferspray bedroht haben sollen. Die Polizei konnte die Täter ausfindig machen, nahm die Waffen ab und leitete Strafverfahren ein. Beide Männer hatten weit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut. lz