In der Spitzkehre bei Alt Garge abgesägter Pfosten. (Foto: Polizei)

Leitpfosten an der Alt Garger Spitzkehre abgesägt

Alt Garge. Am Sonnabend, 5. Oktober, zwischen 21 Uhr 23:40 Uhr haben Unbekannte die jüngst aufgestellten Leitpfosten der Spitzkehre in Alt Garge abgesägt. Wie die Polizei mitteilt, trennten die Täter die Pfosten auf einer Höhe von ca. 20 Zentimetern ab. "Es ist nur dem Zufall geschuldet, dass niemand durch die Tat geschädigt wurde", heißt es von der Polizei, denn in der Dunkelheit seien die Metallfüße und Reste der Pfosten nur schwer erkennbar gewesen. Den Schaden schätzen die Beamten auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, aber auch wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Hinweise nimmt die Bleckeder Polizei unter der 05852/978910 entgegen. lz