Froh, eine erste Impfung erhalten zu haben: Hans-Georg Korthe (72) stand auf der Prioritätenliste von Dr. Michaela Buller ganz oben. (Foto: be)

Ringen um jede Spritze

Jeden Abend stehen sie vor dem Lüneburger Impfzentrum: Menschen, die die Hoffnung haben, dass sie doch noch eine Impfung bekommen können. Viele von ihnen haben in erster Linie nicht nur Angst um ihre Gesundheit und ihren Job. Und auf der anderen Seite sind jene, die ohne eine Impfung die Einrichtung wieder verlassen, weil sie einen anderen Impfstoff wollten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.