Donnerstag , 24. September 2020
Der Fahrer des VW Sharan ist frontal in den entgegenkommenden VW Golf gefahren. (Foto: Feuerwehr)

Frontal in den Gegenverkehr

Scharnebeck. Zwei Menschen sind auf der K53 zwischen Echem und Scharnebeck beim einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der Polizei zufolge geriet der 35 Jahre alte Fahrer des VW Sharan am Samstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW Golf.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Die angeforderten Feuerwehren aus Echem und Scharnebeck sicherten die Unfallstelle und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. lz