Donnerstag , 1. Oktober 2020

Mutter und Kind geschlagen

Lüneburg. Ohne erkennbaren Grund ist ein 33-Jähriger am Sonntag an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße auf eine Mutter und deren Sohn losgegangen. Der vermutlich unter Drogen stehende Mann schlug nach ersten Ermittlungen der Polizei auf die 52-Jährige und den Achtjährigen ein. Passanten schritten ein und versuchten, den Schläger festzuhalten. Der konnte zwar flüchten, wurde aber später von einer Streife gefasst. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.