Dienstag , 20. Oktober 2020
Ein 71 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Verkehrsunfall in Dahlenburg seinen Verletzungen erlegen.

Dahlenburg: E-Bike-Fahrer verstirbt nach Unfall

Dahlenburg. Ein 71 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Verkehrsunfall in Dahlenburg seinen Verletzungen erlegen. Wie die Polizei berichtet, kam es bereits am Freitag zu dem Unfall; eine 56-Jährige Autofahrerin überholte am frühen Nachmittag den Mann, der auf seinem Elektrofahrrad unterwegs war, während er der Vorfahrtsstraße nach links folgte. „Das Fahrzeug touchierte den Pedelec-Fahrer, so dass der Mann zu Fall kam,“ berichtet die Polizei. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen, ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik nach Schwerin. Dort verstarb der Mann am Tag darauf.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern laut Polizei noch an.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der Landeszeitung. lz