Freitag , 30. Oktober 2020
Einer der großen Höhepunkte bei der Auftaktveranstaltung „Der See brennt“ am Lopausee wird die Lasershow sein. Foto: bau

Spektakulärer Auftakt mit einer Lasershow

Amelinghausen. Der Countdown läuft: Am Sonnabend, 10. August, startet das 70. Amelinghausener Heideblütenfest. Die Vorbereitungen für den Verein, seine Mitglied er und viele weitere freiwillige Helfer laufen auf Hochtouren – und zur Freude des Ausrichters bislang nach Plan. „Organisatorisch ist alles im Fluss, jetzt hoffen wir, dass uns das Wetter mal keinen Strich durch die Rechnung macht“, sagt Vereinsvorsitzender Hans-Jürgen Pyritz.

2017 hatte Dauerregen, 2018 extreme Trockenheit für Probleme gesorgt. Im vergangenen Jahr musste sogar zum Heideblütenfest-Auftakt „Der See brennt“ das beliebte Höhen-Brillant-Feuerwerk am Lopausee wegen Waldbrandgefahr abgesagt werden. Zudem fanden die Wagenbauer kaum Heide zum Schmücken ihrer Wagen für den Festumzug. „Letzteres sollte uns laut der Prognosen diesmal erspart bleiben“, sagt Hans-Jürgen Pyritz. In den Heideflächen rund um Amelinghausen sind die ersten Blüten schon im lila Gewand zu erkennen.

Vorprogramm mit Clown, Kinderschminken und einer Tombola

Zum runden Geburtstag hat die vom 10. bis 18. August stattfindende neuntägige Festwoche fast 25 abwechslungsreiche Veranstaltungen mit viel Musik, Unterhaltung und reichlich Spaß für Jung und Alt zu bieten. Schon der Start „Der See brennt“ wird es in sich haben. Erneut ist die spektakuläre, mit Musik untermalte Lasershow der Firma Bocatec aus Buchholz/Nordheide mit ihren sensationellen Effekten auf dem Gewässer zu sehen. Im Anschluss folgt als traditioneller Abschluss das Höhen-Brillant-Feuerwerk. Haupt-Act auf der schwimmenden Seebühne wird diesmal die sechsköpfige Band Casino Royal sein. Außerdem gibt es erstmals ab 18 Uhr ein Vorprogramm mit Clown, Kinderschminken und einer Tombola mit attraktiven Preisen.

Zu den Highlights wie „Oktoberfest“ im Schafstall der Familie Petersen (12. August), Fahrradtour mit Heidekönigin (14. August), Heidebockwahl (16. August), Krönung der neuen Heidekönigin am Kronsberg und Umzug durch den Ort (18. August) gesellen sich dieses Jahr zum Programm eine plattdeutsche Lesung mit Ilka Brüggemann (14. August) und als besonderes Ereignis der alle fünf Jahre stattfindende Große Zapfenstreich (15. August) auf dem Sportplatz des MTV Amelinghausen dazu. „Da sollte für jeden etwas dabei sein“, sagt Hans-Jürgen Pyritz. „Wir freuen uns auf viele Besucher.“

Weitere Infos zum Programm des Heideblütenfestes gibt es bei www.heidebluetenfest.com

Von Marcel Baukloh

Mehr dazu:

Amelinghausen eröffnet 68. Heideblütenfest +++ mit Fotogalerie

Rote Zahlen nach 68. Heideblütenfest