Die Unterkünfte der Saisonarbeiter auf dem Spargelhof Strampe in Neetze. Die Abstands- und Hygieneregeln werden auf Deutsch, Polnisch und Rumänisch erläutert. (Foto: krt)

Schutz für Spargel-Saisonarbeiter

Mehr als 100 Saisonarbeiter sind vor wenigen Tagen auf Deutschlands größtem Spargelhof im Landkreis Diepholz positiv auf das Coronavirus getestet worden. Was unternehmen die Lüneburger Landwirte, um ihre Erntehelfer zu schützen? Die LZ erklärt es am Beispiel des Spargelhofs Strampe in Neetze.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.