Freitag , 7. August 2020
Mit mehr als 50 Einsatzkräften waren Feuerwehren aus Dahlenburg und der Umgebung an der Lünrburger Straße im Einsatz. (Foto: bol)

Tödliches Feuer in Dahlenburg

Dahlenburg. Beim Brand eines Wohngebäudes in Dahlenburg ist am Samstagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Um wen es sich handelt und was die Brandursache war, stand am Abend noch nicht fest. Die Polizei ermittelt. Vor einigen Wochen hatte der Feuerwehr zufolge bereits in dem Hauptgebäude gebrannt.

Als der Alarm kurz vor 22 Uhr gekommen sei, habe ein Nebengebäude direkt neben dem Norma-Markt bereits „in voller Ausdehnung“ in Flammen gestanden, sagte Tobias Lotter, stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuer Dahlenburg. Die Feuerwehr war mit mehr als 50 Einsatzkräften aus Dahlenburg, Ellringen, Dahlem, Harmstorf und Lemgrabe vor Ort. lz