Jens-Peter Schultz (l.), Carmen Maria Bendorf, Philipp Meyn sowie die wegen einer Bundestagssitzung verhinderte Hiltrud Lotze stehen für die SPD auf den Spitzenpositionen in den Lüneburger Wahlbereichen. (Foto: t&w)

Lüneburgs SPD will bei Stadtratswahl an der Spitze bleiben

Mit neuen Köpfen will die SPD in der Hansestadt Lüneburg zu alter Stärke finden. 23 Frauen und 30 Männer treten am 12. September bei der Stadtratswahl an. Das neuste Mitglied hat eine bekannte Mutter. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?