Unter dem Motto „Breetze blüht auf“ will Landwirt Rainer Hagemann an der Ellringer Straße einen Lebensraum für Bienen, Hummeln und andere Insekten schaffen. (Foto: t&w)

Bunte Aussichten in Breetze

Statt gelber Ähren sollen am südlichen Ortsrand von Breetze bunte Blumen wachsen. Unter dem Motto „Breetze blüht auf“ plant Rainer Hagemann dort einen Lebensraum für Bienen, Hummeln und andere Insekten. Mit einer Blühprämie ist für diese Initiative nicht zu rechnen – darum hat sich der Landwirt etwas einfallen lassen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.