Samstag , 31. Oktober 2020

Autofahrerin schwer verletzt

Lüneburg. Die 25-Jährige hatte beim Abbiegen mit ihrem Audi vom Bardowicker Wasserweg auf die Hude einen 26-Jährigen in einem Mercedes übersehen, die Wagen stießen zusammen und schleuderten noch gegen einen VW einer 24-Jährigen – so stellt sich für die Polizei der Ablauf eines Unfalls am Montag dar. Die Fahrerin des Audis sei schwer, die beiden anderen Beteiligten leicht verletzt worden. Geschätzter Sachschaden: 30 000 Euro. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ.