Er stellte seiner Ex-Freundin nach und griff zu drastischen Mitteln: Ein 27-Jähriger legte am Sonntag ein Feuer in der Nähe ihres Elternhauses. (Foto: t&w)

Lüneburg: Autofahrerin übersieht Rollerfahrer

Lüneburg. Am Freitagabend krachte es auf der Kreuzung Schießgrabenstraße/Altenbrückertorstraße: Laut Polizei übersah eine 25-Jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen einen 32 Jahre alten Rollerfahrer. Er stürzte und verletzte sich leicht.

Polizeibericht

Lüneburg. In der Nacht auf Sonntag ließ sich laut Polizei "ein 31-jähriger amtsbekannter Lüneburger" im Salon Hansen einschließen und wollte diverse Gegenstände aus dem Gebäude schaffen. Die Beamten konnten den Täter auf frischer Tat ertappen, der Mann leistete Widerstand und verletzte einen der Polizisten leicht. Er wurde in Gewahrsam genommen, ihn erwarten mehrere Strafverfahren.

Lüneburg.  Am Freitagabend gegen 22 Uhr wollte eine 30-Jährige an einem Geldautomaten in der Postbankfiliale in der Sülztorstraße Geld abheben, als ein unbekannter Mann sie zur Seite stieß und das gerade herausgegebene Geld stahl. Laut Polizeiangaben soll er etwa 30 Jahre alt sein, einen Drei-Tage-Bart gehabt und einen dunklen Teint. Außerdem trug er eine Kapuze über dem Kopf. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Montag in der LZ!