Avacon
Der Landkreis hält Aktien an der Avacon, die auch Ladesäulen betreibt. Das Paket wird auf 40 Millionen Euro taxiert. (Foto: A/t&w)

Linke beantragt Verkauf von Avacon-Aktien

Die Linke-Fraktion beantragt  für die nächste Kreistagssitzung den Verkauf der millionenschweren Avacon-Aktien der Arena-Gesellschaft. Fraktionschef Markus Graff will mit dem Erlös günstigen Wohnraum schaffen und in einen attraktiveren Nahverkehr investieren.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.