Freitag , 30. Oktober 2020

Bad Bevensen: Auto erfasst Radfahrerin

Bad Bevensen. Am Mittwoch Nachmittag, kurz nach 15 Uhr, ist eine 62 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau auf der Landstraße 252 von Röbbel in Richtung Höver. Sie wollte nach links auf einen landwirtschaftlichen Weg abbiegen, wurde dabei von einer 62-jährigen Autofahrerin erfasst.

„Wegen Katze gebremst“ – Auto fährt auf

Hitzacker. Weil eine Katze auf der Dannenberger Straße in Hitzacker die Straße querte, ging eine 34-Jährige Autofahrerin voll in die Eisen – woraufhin ihr eine 47 Jahre alte Fahrerin hinten drauffuhr. Letztere wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden, ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Der Katze ist nichts passiert.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.