Mittwoch , 28. Oktober 2020

Frau stirbt bei Verkehrsunfall

Bergen (Dumme). Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 41 zwischen Schnega und Bergen (Dumme): Nach derzeitigen Ermittlungen war die Fahrerin eines VW Golf aus der Region am Freitagmittag aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.  Alle drei Insassen im Pkw Skoda wurden teilweise schwer verletzt.  Die Kreisstraße wurde für die Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme bis in die Nachmittagsstunden teilweise voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Winsen/Luhe. Bei einem Unfall auf der A39 zwischen Winsen-Ost und Winsen-West in Richtung Hamburg haben zwei Männer leichte Verletzungen erlitten. Ein 40-Jähriger war am Donnerstag gegen 18.15 Uhr mit seinem Ford Mondeo auf den Toyota eines 34-Jährigen aufgefahren. Durch den Aufprall geriet der Toyota ins Schlingern und prallte gegen eine Schutzplanke. Der Ford prallte ebenfalls gegen die Schutzplanke. Sachschaden: rund 20 000 Euro.

Polizeibericht

Lüneburg. Einbrecher haben am Donnerstag aus zwei Häusern am Eisenbahnweg Schmuck und Uhren gestohlen. Gescheitert sind Täter, die in den vergangenen Tagen in ein Haus am Meinekenhop eindringen wollten. Auch an der Hindeburgstraße scheiterten Einbrecher am Donnerstag. In einem Mehrfamilienhaus am Lüner Damm wurden insgesamt sieben Kellerräume aufgebrochen und durchwühlt. Was fehlt, steht bislang noch nicht fest. Aus dem Vereinsheim einer Kleingartenkolonie an der Friedrich-Ebert-Brücke verschwanden mehrere Flaschen Cola.

Lüneburg. Der 34-Jährige ist der Polizei als Dieb bestens bekannt, am Freitagmorgen soll er wieder mal zugegriffen und aus einem Bekleidungsgeschäft an der Grapengießerstraße zwei Jacken gestohlen haben, die er später verkaufte. Ein Zeuge habe den Täter beobachtet und bis zu einem Tattoostudio verfolgt, wo sich der Verdächtige versteckte, teilt die Polizei mit. Der Zeuge machte eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife darauf aufmerksam – der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen.. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.