Dr. Sebastian Graefe, ärztlicher Leiter des Lüneburger Impfzentrums. hofft, dass die Impfbereitschaft im Sommer nicht abnimmt. (Foto: t&w)

Corona wird nicht verschwinden

Wer sich nicht gegen Corona impfen lässt, wird sich auch bei niedrigen Infektionszahlen der Gefahr aussetzen, in Zukunft mit dem Virus infiziert zu werden, sagt Dr. Sebastian Graefe, ärztlicher Leiter des Lüneburger Impfzentrums. Umso wichtiger sei es, dass dieser Sommer genutzt werde, um möglichst viele Menschen zu immunisieren. Aktuell beschäftigt ihn auch das Thema digitaler Impfpass.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.