Auf der Fläche rechts neben dem Baum soll die Drei-Feld-Sporthalle im Hanseviertel entstehen. (Foto: be)

Vier Sporthallen in zwei Schritten

Es ist ein Großprojekt: Die Ganztagsschulen Lüne, Hasenburger Berg und Igelschule sollen Zwei-Feld-Sporthallen bekommen. Außerdem soll im Hanseviertel-Ost eine Drei-Feld-Sporthalle entstehen. Die Stadt wird diese Neubauten nicht in Eigenregie umsetzten, sondern in Kooperation mit einem privaten Investor. Details dazu gibt es im Bauausschuss.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.