Dienstag , 29. September 2020
Polizeibeamte suchen derzeit die Lüneburger Innenstadt nach einem Mann mit Schreckschusspistole ab, der gegen 13 Uhr damit auf dem Lüneburger Marktplatz in die Luft geschossen haben soll. (Foto: ca)

Schüsse am Lüneburger Marktplatz

Lüneburg. Das Ballern aus einer Schreckschusswaffe sorgte am Montag mittag für erschrockene Gesichter am Lüneburger Marktplatz. Laut LZ-Informationen soll ein Mann gegen 13 Uhr mit einer solchen Pistole in die Luft geschossen haben. Verletzt wurde dabei niemand. Kurz nachdem die Schüsse abgegeben worden sein sollen suchten Lüneburger Polizeibeamte den Innenstadtbereich nach dem Schützen ab und kontrollierten mehrere Personen. Gegen 14 Uhr stellte die Polizei die Suche ein. Einen Täter fand sie nicht. lz