Freitag , 23. Oktober 2020
Im Stadtteil Schäferfeld sammeln Betrüger Geld ein unter dem Vorwand, Spenden für den "Guten Nachbarn" zu sammeln. (Foto: A/t&w)

„Guter Nachbar“ warnt: Vorsicht vor betrügerischen Spendensammlern

Lüneburg. Die Lüneburger Spendeninitiative „Guter Nachbar“ warnt vor illegalen Spendensammlern: Im Stadtteil Schäferfeld würden Betrüger von Tür zu Tür gehen und unter dem Vorwand, für den „Guten Nachbarn“ zu sammeln, um Geld bitten. Dabei handelt es sich nicht um Mitarbeiter der Spendenaktion. Der „Gute Nachbar“ sammele grundsätzlich keine Spenden indem sie an Haustüren klingeln und nach Geld fragen.

Mehr Informationen zum „Guten Nachbarn“ finden Sie hier.

lz