Montag , 28. September 2020
Die Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz mit zwei Strahlrohren gegen das Feuer vor. (Foto: Feuerwehr)

Feuer in Winsen gelöscht

Winsen/Luhe. Entwarnung in Winsen: Ein brennender Holzschuppen, dessen schwarze Rauchsäule weithin sichtbar war, ist gelöscht. Die Kreisverwaltung hatte Anwohner zuvor aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Bei dem Feuer im Neulander Weg wurden auch ein Carport sowie zwei Autos beschädigt. Die Winsener Wehr war schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Nach gut anderthalb Stunden war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. lz