Sonntag , 20. September 2020

Ungewöhnliches Diebesgut

Lüneburg. Eine Zange, Klebeband, ein Restaurant-Gutschein und weitere Alltagsgegenstände sind Teil eines Aufrufs der Polizei Lüneburg, die nach ihren ursprünglichen Besitzern sucht. Bei einer Durchsuchung bei einem Serientäter, der in den vergangenen zwei Monaten mehrere PKWs im Stadtgebiet Lüneburg aufgebrochen haben soll, haben die Beamten die Gegenstände sicher gestellt. Die abgebildeten Dinge stammen vermutlich von Tathandlungen aus der Tiefgarage der Salztherme SaLü.

„Die Sachen haben natürlich keinen sonderlich hohen Wert“, weiß Polzei-Oberkommissar Guido Audehm. Dennoch versuchen die Beamten, sie den Eigentümern zuzuordnen. „Wir erhoffen uns dadurch Hinweise auf weitere Straftaten“, so Audehm. Und natürlich wollten sie auch ihre Besitzer glücklich machen. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 04131-8306 2215.

Die Polizei sucht diese Gegenstände:

Fotos: Polizei Lüneburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lz