Freitag , 23. Oktober 2020

Kristalle aus einer Vitrine gestohlen

Lüneburg. Aus der Glasvitrine eines Ausstellungsraums in einem Restaurant an der Heiligengeiststraße haben Diebe in der Nacht zu Montag vier Kristalle gestohlen . Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Lüneburg. Immer wieder mahnt die Polizei, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen. Selbst wenn sie versteckt werden, sind sie für Diebe oft eine schnelle Beute. So wie am Sonntag. Bei einem an der Johannes-Gutenberg-Straße abgestellten Dacia schlugen Unbekannte zwischen 17 und 19.30 Uhr eine Scheibe ein, schnappten sich die unter dem Beifahrersitz abgelegten Handtasche, um daraus ein Portemonnaie mitzunehmen. Hinweise: (04131)  83062215.

Polizeibericht

Lüneburg/Bienenbüttel. Die Polizei hat am Sonntagmittag an der Bockelmannstraße in Lüneburg innerhalb von zwei Stunden zehn Temposünder geblitzt, das schnellste Fahrzeug war mit 68 statt der erlaubten 50 km/h unterwegs. Am Montagmorgen kon­trollierte die Polizei die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der Bundesstraße 4 bei Bienenbüttel. Dabei waren in der 70-km/h-Zone insgesamt neun Fahrer zu schnell unterwegs. Der Tagesschnellste, ein 63 Jahre alter Autofahrer, wurde mit 100 km/h gemessen. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.