Samstag , 31. Oktober 2020

Überfall in Buchholz: Wer kennt diesen Mann?

Buchholz. Nach einem Überfall an einer Buchholzer Volksbankfiliale im vergangenen Sommer sucht die Polizei nun öffentlich nach dem mutmaßlichen Täter.

Polizeibericht

Der Mann hatte einen Kunden am 11. Juli auf dem Parkplatz der Bank mit Reizgas besprüht und konnte seinerzeit zu Fuß flüchten. Die Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Das 49-jährige Opfer hatte den Täter einige Zeit später auf der Straße wiedererkannt und ein Foto gemacht. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos.

Mittlerweile hat das Amtsgericht Stade einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen können. Der Mann ist ca. 185 bis 190 cm groß, hat breite Schultern und sprach bei der Tat hochdeutsch mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Telefon: 04181-2850.