Dienstag , 29. September 2020
Foto: t&w

Bienenbüttel: schwerer Verkehrsunfall auf B4

lz Bienenbüttel/Jelmstorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 4 zwischen Jelmstorf und Bargdorf im Landkreis Uelzen gekommem. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt.

Nach derzeitigen Ermittlungen war der Fahrer eines VW aus Wolfsburg gegen 16:00 Uhr in den Gegenverkehr gefahren und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Lkw. Eine hinter dem Lkw fahrende Mercedes-Fahrerin kam beim Versuch einer Vollbremsung von der Fahrbahn ab. Der VW-Fahrer schleuderte durch den Aufprall in einen weiteren Lkw.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Uelzen gebracht. Weitere Personen kamen nicht zu schaden. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf insgesamt gut 60.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße 4 für fast zwei Stunden voll gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.