Freitag , 30. Oktober 2020
Der Fahrer dieses Mercedes war am Donnerstagmorgen in Garlstorf von der Straße abgekommen. Er durchbrach die Mauer eines Wohnhauses. Foto: feuerwehr

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Garlstorf

lz Garlstorf. Vermutlich aufgrund von Straßenglätte kam ein Fahrer am frühen Donnerstagmorgen mit seinem Mercedes in der Ortsdurchfahrt Garlstorf ins Schleudern. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Grundstücksmauer und kam direkt vor der Haustür eines Wohnhauses zum Stehen.

Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Fahrzeug und der Mauer entstand Totalschaden.

>>> Mehr dazu am Sonnabend in der LZ