Freitag , 30. Oktober 2020
Sie wollte einem Tier ausweichen, kam dabei von der Fahrbahn ab und überschlug sich dann mit ihrem Polo. Trotzdem blieb die junge Frau unverletzt. Foto: feuerwehr

18-Jährige ist mit Schutzengel unterwegs

lz Bleckede. Einen Schutzengel hatte am heutigen Nachmittag wohl eine junge Frau an Board, die sich mit ihrem Fahrzeug auf der L221 in Richtung Lüneburg überschlug, bei dem Unfall jedoch unversehrt blieb.

Laut Aussagen der Polizei wollte die 18-Jährige einem Tier ausweichen und kam dabei kurz vor dem Ortseingang Bleckede mit ihrem VW Polo von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten den Polo wieder auf die Räder, räumten die Fahrbahn und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.