Freitag , 30. Oktober 2020
Um 9:45 Uhr überflielen drei Männer einen Juwelier am Berge - sie konnten mit der Beute flüchten. Die überregionale Fahndung läuft auf Hochtouren. Foto: be

+++ Bewaffneter Raubüberfall auf Juwelier am Berge +++

ca Lüneburg. Raubüberfall gegen 9.45 Uhr auf ein Juweliergeschäft Am Berge: Drei Täter liefen ins Geschäft überwältigten den Inhaber, der im Büro saß und rafften Schmuck zusammen. Die Frau des Inhabers, die währenddessen in den Laden kam, wurde niedergeschlagen. Anschließend flüchtete das Trio, das die Opfer mit mindestens einer Schusswaffe bedroht haben soll. Zeugen meldeten der Polizei, dass die Täter mit einem Auto von der Ilmenaustraße aus flüchteten. Die Fahndung der Polizei läuft auf Hochtouren. Aktuell werten die Beamten die Videoaufzeichnung im Geschäft aus.