Dienstag , 20. Oktober 2020

Feuerwehreinsatz nach Brandalarm in Seniorenresidenz

ca Lüneburg. Es ging glücklicherweise glimpflich aus: Die Feuerwehr rückte am Freitag Mittag mit großem Aufgebot vor der Seniorenresidenz an der Neuen Sülze an, bei den Helfern war ein Alarm eingegangen. Im Zimmer einer Bewohnerin brannte es. Doch die Einsatzkräfte hatten die Lage schnell im Griff, sodass niemand verletzt wurde und der Sachschaden gering blieb. Laut Polizei war das Feuer vermutlich durch eine Zigarette ausgelöst worden.

29Lüneburg. Zwei Unfälle mit Radlern gab es am Donnerstag: Am Kreisel an der Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße hat ein 77-jähriger Autofahrer ein Mädchen angefahren, die Zehnjährige verletzte sich leicht. Im Industriegebiet Hafen hat eine 47-Jährige an der Ecke Stadtkoppel/Zeppelinstraße eine 26-Jährige übersehen und mit einem Renault angefahren. Die Radlerin verletzte sich leicht.