Sonntag , 27. September 2020

Polizei stellt Unfallstatistik vor

ahe Lüneburg. Die Zahl der Verkehrsunfälle in Stadt und Landkreis Lüneburg ist 2013 erneut gesunken.  3833-mal hat es im vergangenen Jahr auf den Straßen in Stadt und Landkreis geknallt. Das ist ein Rückgang von 51 Unfällen (-1,3 Prozent). Nicht eingerechnet ist da das Amt Neuhaus, das von der Polizei des Kreises Lüchow-Dannenberg mit versorgt wird. Vier Menschen kamen 2013 bei Unfällen im Kreisgebiet ums Leben, so wenige Verkehrstote gab es seit dem Jahr 2000 nur einmal (2006). Die Zahl der schweren Unfälle, dazu zählt die Polizei jene mit Todesfolge oder schweren Verletzungen, fiel auf 91 (- 10,8 Prozent), die Zahl der Unfälle, bei denen Beteiligte leichte Verletzungen erlitten, ging um 2,3 Prozent auf 766 zurück.

Weitere Ergebnisse der Unfallstatistik 2013 

[purehtml][iframe src=“//e.infogr.am/verkehrsunfallstatistik-der-polizeiinspektion-luneburg“ width=“580″ height=“2400″ scrolling=“yes“ frameborder=“0″ style=“border:none;“][/iframe][div style=“width:602px;border-top:1px solid #acacac;padding-top:3px;font-family:Arial;font-size:10px;text-align:center;“][a style=“color:#acacac;text-decoration:none;“ href=“//infogr.am“ target=“_blank“]Create Infographics[/a][/div][/purehtml]