Donnerstag , 24. September 2020
Markus Graff. Foto: t&w

Graff folgt bei Linken auf Stoll

Lüneburg. Führungswechsel bei der Linke-Fraktion im Lüneburger Kreistag: Markus Graff ist nunmehr Fraktionsvorsitzender. Der Adendorfer übernimmt das Amt von Frank Stoll, der sein Amt aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen zur Verfügung gestellt hat. Stoll bleibt aber Mitglied des Kreistages, er ist dort das einzige Mitglied, das aus dem Amt Neuhaus kommt.Graff rückte erst vor etwas mehr als einem Jahr in den Kreistag nach, nachdem Christoph Podstawa in den Stadtrat gewechselt war. Der 60-Jährige hat schon ein illustres politisches Leben hinter sich. Graff begann seine politische Arbeit in der CDU und wechselte später zu den Grünen, bevor er seine Heimat bei den Linken fand. Von 2001 bis 2006 war Graff für die Grünen stellvertretender Landrat, 2019 kandidierte er für die Linke bei der Landratswahl. mr