Mittwoch , 30. September 2020
Bürgermeisterin Christel John (r.) und Kulturreferentin Katrin Schmäl enthüllten die neue Gedenktafel in Düvelsbrook. (Foto: t&w)

Unbeugsamer wird nicht vergessen

Lüneburg. Dr. Hermann Reinmuth war ein unbeugsamer Mann. Er ließ sich nicht einschüchtern, als die Nationalsozialisten die Bezirksregierung von politischen Gegnern säuberten und verweigerte den Treueeid auf Adolf Hitler. Er setzte sich für die Familien verfolgter Arbeiter ein, denen der „Führerstaat“ die Wohlfahrt strich. Er ließ sich nicht einschüchtern, als vier Gestapo-Männer ihn kurz vor Mitternacht am 8. November 1934 im ersten Obergeschoss des heutigen Försterhauses in Düvelsbrook verhafteten, als der Regierungspräsident und sein Vize seine Sachen durchwühlten, als er zu sieben Jahren Zuchthaus verurteilt wurde. Nicht mal, als er 1941 – gesundheitlich schwer angeschlagen – unterschreiben sollte, künftig nicht mehr gegen das Regime zu agitieren. Lieber ging er in das KZ Sachsenhausen, wo er ein Opfer des mörderischen Regimes wurde.

Gedenktafel wurde abgerissen – Täter wurden nicht gefunden

Bis zum Jahr 2000 war er in Lüneburg vergessen. Die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes – Bund der Antifaschisten (VVN) holte ihn aus dem Schatten. Eine Gedenktafel wurde am Ort seiner Verschleppung angebracht. Die wurde im Januar herausgerissen. Die Täter wurden nicht gefunden.

Nun stellte die Stadt eine neue Gedenktafel auf, damit der unbeugsame Dr. Reinmuth nicht wieder in Vergessenheit gerät. „Gerade weil der Hass wieder zunimmt, ist jetzt nicht die Zeit, es an Worten und Taten fehlen zu lassen“, sagte Bürgermeisterin Christel John. „NS-Terror gab es nicht nur in Auschwitz, sondern auch hier, mitten in dieser Stadt. Hier ist es geschehen und hier kann es wieder geschehen, wenn wir nicht aufpassen.“

Peter Asmussen von der VVN bedankte sich für das zügige Reagieren, „auch wenn eine Einweihung mit Angehörigen und engagierten Schülern schöner gewesen wäre.“ Er regte an, an Reinmuth zu denken, wenn künftig in Neubaugebieten Straßennamen gesucht werden. jz