Mittwoch , 28. Oktober 2020

Drei Autodiebstähle in Häcklingen

Lüneburg. Die Polizei meldet aus der Nacht zu Montag drei Autodiebstähle Am Wacholderbusch kam ein Audi A 6 weg, an der Straßen Langenstücken verschwand ein BMW 540i und am Dorfplatz ein BMW 320d. Diesen Wagen wollte die Polizei später bei Bergen/Dumme im Wendland kontrollieren, doch der Fahrer gab Gas. Diesen Wagen fanden die Beamten nach einer Fahndung – leer. Die Ermittler beziffern den Schaden mit mehreren Zehntausend Euro.

Alle Wagen seien mit einem Keyless-System, also einem System, welchen das Auto nicht mehr mit einem Zündschlüssel startet, ausgestattet gewesen. Das können findige Diebe überlisten. Deshalb empfiehlt die Polizei, Autos in einer Garage zu parken. Auch sollte der Keyless-Schlüssel in einer besonders abgeschirmten Box gelagert werden.
Hinweise an die Lüneburger Polizei unter der (04131) 83062215. ca