Mittwoch , 23. September 2020
Foto: A.

+++ Verkehrshinweis: Stadt lässt Fahrbahnen sanieren +++

(sp) Lüneburg. Die Hansestadt Lüneburg lässt mit Beginn der kommenden Woche zahlreiche Fahrbahnen im Stadtgebiet sanieren. Folgende Straßen erhalten dann eine neue Fahrbahndecke aus so genanntem Kaltasphalt:

  • Kunkelberg, ab Bahn bis Bleckengrund
  • Bergstraße, 2. Teil ab Kieselweg bis Kunkelberg
  • Neuhauser Straße Teilstück des Wirtschaftsweges beim Gut Schnellenberg
  • Weg entlang des Sportplatzes VfB Goseburg
  • Sternkamp, entlang der Bahn
  • Klaus-Groth-Straße
  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße
  • Mörekesiedlung, Wendehammer
  • Theodor-Storm-Straße

Anwohner und Autofahrer, die vor Ort unterwegs sind, müssen sich auf Einschränkungen einstellen. Die Baufirma stellt rechtzeitig jeweils Halteverbotsschilder auf, die unbedingt berücksichtigt werden sollten – auch wenn es im Einzelfall vorkommen kann, dass sich die Arbeiten aufgrund von Regen nach hinten verschieben. Für Linienbusse sind keine größeren Einschränkungen zu erwarten.

Die Hansestadt Lüneburg stellt meist zweimal jährlich ihre Prioritätenliste für Straßensanierungen im Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung vor Das passiert auf der Grundlage der Straßendatenbank und aktuellen Begutachtungen der Fahrbahnen. Jetzt startet die Umsetzung des zweiten Durchgangs 2014, für den insgesamt 190.000 Euro im Haushalt einkalkuliert sind.