Schwerer Verkehrsunfall zwischen Bahlburg und Vierhöfen

Die Unfallstelle auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen. (Foto: gi)

Die Unfallstelle auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen. (Foto: gi)

Bahlburg. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch kurz vor zwölf Uhr auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen. Aus bisher ungeklärter Ursache ist die Fahrerin eines VW Golf von der Fahrbahn abgekommen und mit der linken Seite des Vorderwagens gegen einen Baum geprallt. Da sich die Fahrzeugtür nicht mehr öffnen ließ, wurden zur Befreiung der Fahrzeuginsassin neben den Rettungsdienst mit Notarzt die Feuerwehren Bahlburg, Luhdorf und der Rüstwagen der Winsener Feuerwehr alarmiert, berichtete Burkhard Giese, Pressesprecher der Winsener Feuerwehr.

Nach der Erstversorgung durch die Notärztin setzen die Einsatzkräfte der Feuerwehren schweres hydraulisches Rettungsgerät ein, um eine schonende Rettung der Patientin im Fahrzeug zu ermöglichen. Nach gut 20 Minuten konnte die Frau aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Im Rettungswagen wurde sie vom Rettungsdienst weiterbehandelt und anschließend in eine Klinik gebracht. Nach gut einer Stunde konnten die Feuerwehren die Einsatzstelle verlassen. Für die Rettungsarbeiten war die Burgstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache und Schadenshöhe hat die Polizei aufgenommen. lz

Mehr aus Landkreis Harburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen