Eyendorf: Reiterin stirbt bei Unfall

Die Reiterin und ihre Pferd überlebten den Unfall nicht. (Foto: AdobeStock)

Die Reiterin und ihre Pferd überlebten den Unfall nicht. (Foto: AdobeStock)

Eyendorf. Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Eyendorf und Raven im Landkreis Harburg ist eine Reiterin ums Leben gekommen. Ein 76 Jahre alter Autofahrer fuhr am Dienstag auf das Pferd auf, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch das Pferd kam ums Lebens

Ob die 61 Jahre alte Frau schon länger auf der Straße geritten war, war zunächst unklar. Trotz Reanimationsmaßnahmen überlebte die Reiterin den Unfall nicht. Auch das Pferd starb an der Unfallstelle. lz/dpa/lni

++ Update 25.Oktober, 20.02 Uhr ++

Die Polizei berichtet, dass der Fahrer unverletzt blieb. Er erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unfall kam, konnte noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

Der Unfall ereignete sich auf der K4 etwa drei Kilometer vor dem Ortseingang von Eyendorf. Die Straße war rund drei Stunden gesperrt. sis/lz

Mehr aus Landkreis Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen