Lkw brennt auf B209 nahe Melbeck

Die Feuerwehr hatte den Lkw-Brand schnell im Griff. (Foto: Yannick Lüdemann)

Die Feuerwehr hatte den Lkw-Brand schnell im Griff. (Foto: Yannick Lüdemann)

Melbeck. Das ging gerade noch einmal gut. Ein LKW geriet auf der Bundesstraße B209 in Brand, doch die Feuerwehren aus Melbeck und Deutsch Evern meldeten schon nach nicht einmal 50 Minuten: "Feuer aus".

Andere Verkehrsteilnehmer hatten den Lkw-Fahrer auf Flammen in seinem Sattelzug aufmerksam gemacht. Der fuhr das Unternehmen Lünerecycling in Melbeck an, wo die Angestellten sofort den Brand bekämpften. Einsatzkräfte aus Melbeck und Deutsch Evern löschten das Recyclinggut während des Abladens durch einen Bagger ab.

Mehr aus Landkreis Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen