Darum ist Mobbing am Arbeitsplatz so schwer zu bekämpfen

Der 70-jähriger Gerhard Schulze-Schröder fordert, dass Mobbing in Deutschland als Straftat anerkannt wird. Es handele sich dabei um vorsätzliche Körperverletzung, sagt er. (Foto: t&w)

Der 70-jähriger Gerhard Schulze-Schröder fordert, dass Mobbing in Deutschland als Straftat anerkannt wird. Es handele sich dabei um vorsätzliche Körperverletzung, sagt er. (Foto: t&w)

Loading...

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen