Energiesparen: Türen zu im Einzelhandel

Heinz-Georg Frieling (l.), Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Harz-Heide, stellt die Plakate vor, die Kunden signalisieren sollen: hier hat der Laden trotz geschlossener Tür geöffnet. Rechts: Sie wollen den Einzelhandel mit Plakaten unterstützen: Heiko Meyer, Vorsitzender des Lüneburger Citymanagements (von rechts), Melanie-Gitte Lansmann, Geschäftsführerin der Lüneburg Marketing, Mathias Schneider, Citymanager und Jan-Konrad Gelinsky vom Geschäft Rothardt. (Fotos: t&w/lat)

Heinz-Georg Frieling (l.), Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Harz-Heide, stellt die Plakate vor, die Kunden signalisieren sollen: hier hat der Laden trotz geschlossener Tür geöffnet. Rechts: Sie wollen den Einzelhandel mit Plakaten unterstützen: Heiko Meyer, Vorsitzender des Lüneburger Citymanagements (von rechts), Melanie-Gitte Lansmann, Geschäftsführerin der Lüneburg Marketing, Mathias Schneider, Citymanager und Jan-Konrad Gelinsky vom Geschäft Rothardt. (Fotos: t&w/lat)

Loading...

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen