Nacht der Clubs: 1 Ticket, 13 Clubs, 13 Bands

Die Nacht der Clubs startet am 5. November in die nächste Auflage. (Foto: Mathias Schneider)

Die Nacht der Clubs startet am 5. November in die nächste Auflage. (Foto: Mathias Schneider)

Lüneburg. Die Lüneburger Nacht der Clubs gibt es in diesem Jahr gleich im Doppelpack. Nach der Frühjahrsedition im Mai verwandeln sich am Sonnabend, 5. November, ab 21 Uhr verwandeln sich Clubs, Bars und Kneipen in der Innenstadt abermals zu Bühnen und Tanzflächen, die zum Mitsingen und Feiern einladen. Am Montag, 17. Oktober startet der Ticketverkauf. Das Motto lautet: 1 Ticket, 13 Clubs, 13 Bands. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Verschiedene Musikstile

Mit dabei sind Anno 1900, Café Central, Chandler’s, Dea’s Heimathafen, HAVN, die Krone-Brauerei, Rock Café kasa, Salon Hansen, Schallander, September und das Spätcafé im Glockenhof. Ihre Nacht-der-Clubs-Premiere feiern zudem das Café Lil und das Bar Be Qube. Dabei vereint die Nacht der Clubs verschiedene Musikstile und Genres: von Rock und Pop über Funk und Soul bis hin zu Cover und Rap ist wieder für jedes Musik-Herz etwas dabei. lz

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen