Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle

Polizei fasst 14-jährigen Serientäter aus Lüneburg

Die Polizei hat einen 14-Jährigen festgenommen, der zahlreiche Straftaten im vergangenen Jahr begannen hat.

Die Polizei hat einen 14-Jährigen festgenommen, der zahlreiche Straftaten im vergangenen Jahr begannen hat.

Lüneburg. Die Polizei teilt mit, dass ein jugendlicher Intensivtäter aus Lüneburg in dieser Woche wegen einer Vielzahl von Straftaten bereits aus den Monaten August bis Oktober 2022 verhaftet werden konnte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 14-Jährige hatte zusammen mit weiteren Jugendlichen verschiedenen Einbrüche, Ladendiebstähle, Fahrraddiebstähle und Pkw-Aufbrüche begangen. Er wurde einem Richter vorgeführt und anschließend ins Gefängnis nach Hameln gebracht.

Ist er für weitere Straftaten verantwortlich?

Außerdem wird der junge Mann verdächtigt, für eine Vielzahl weiterer Straftaten wie Laden-, Fahrrad-, Motorroller-, Einschleich- und weiteren Diebstählen sowie Pkw-Aufbrüchen verantwortlich zu sein. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zusammen mit einem 17-Jährigen war der Jugendliche in den Weihnachtstagen des vergangenen Jahres auch in die Grundschule in Embsen eingebrochen und hatte dort einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro verursacht. Parallel wurde auch in andere Schulen in Lüneburg eingebrochen – ob er auch daran beteiligt war, ermittelt die Polizei aktuell.

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen