Rücksichtsvoller Überholen, Unfälle reduzieren

Mehr Abstand beim Überholen: Fahrrad-Aktion soll auf mehr Rücksicht im Straßenverkehr aufmerksam machen. Prof. Dr. Peter Pez (von links), Thomas Fischer, Kathrin Knudsen und Martin Schwanitz, alle aus dem Vorstand der Verkehrswacht Lüneburg, stellen ein Fahrrad in Leuchtfarbe am Lambertiplatz auf. (Foto: t&w)

Mehr Abstand beim Überholen: Fahrrad-Aktion soll auf mehr Rücksicht im Straßenverkehr aufmerksam machen. Prof. Dr. Peter Pez (von links), Thomas Fischer, Kathrin Knudsen und Martin Schwanitz, alle aus dem Vorstand der Verkehrswacht Lüneburg, stellen ein Fahrrad in Leuchtfarbe am Lambertiplatz auf. (Foto: t&w)

Loading...

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen