Überfall in Lüneburger Innenstadt

Täter greifen Ladendetektiv mit Messer an

Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die in der Lüneburger Innenstadt ein Geschäft bestohlen und den Ladendetektiv angegriffen haben.

Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die in der Lüneburger Innenstadt ein Geschäft bestohlen und den Ladendetektiv angegriffen haben.

Lüneburg. Gegen 17.30 Uhr kam es am Mittwochnachmittag, 7. Dezember, zu einem räuberischen Diebstahl in einem Bekleidungsgeschäft Am Markt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Männer im Alter von 22, 30 und 32 Jahren klauten in dem Geschäft Kleidung. Dabei wurden sie von einem 34-jährigen Ladendetektiv beobachtet und auf den Diebstahl angesprochen.

Einer der Täter schlug den 34-Jährigen daraufhin und stach ihm anschließend mit einem Messer in die Schulter. Der Ladendetektiv wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Täter flohen zu Fuß, konnten jedoch gefasst werden

Die Täter flohen im Anschluss zu Fuß, zwei von ihnen konnten von der Polizei jedoch schnell gefasst und vorläufig festgenommen werden. Den 32-jährigen dritten Täter konnten die Beamten an seiner Wohnanschrift in Lüneburg antreffen und ebenfalls festnehmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alle drei Männer werden noch am Donnerstag, 8. Dezember, einem Haftrichter vorgeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Mehr aus Stadt Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen