Post vom Veterinäramt


„Wir sind keine Hunde-Vergifter“ – Brietlinger Paar wehrt sich gegen Vorwurf

Thorsten Geffert will nicht, dass Hunde an seinen Zaun pinkeln. Er griff zum "Hunde-Schreck". Daraufhin sollen Hunde in der Nachbarschaft krank geworden sein. Das Veterinäramt zog die Beschuldigung jedoch zurück.

Der Holzzaun wurde inzwischen gegen diesen neuen ausgetauscht, doch es bleibt dabei: Thorsten Geffert will nicht, dass Hunde an seinen Zaun pinkeln. Deshalb hat er ein Mittel eingesetzt, das ungiftig ist, ihn aber in Verruf brachte.

Loading...

Mehr aus Samtgemeinde Scharnebeck

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen